Neues von DEVONtechnologies

Trag sie!

26. Mai 2020 — Eric Böhnisch-Volkmann, Heike Volkmann

John Gruber von Daring Fireball wird nicht müde zu wiederholen: Das Tragen einer Gesichtsmaske verhindert die Ausbreitung des Virus „Trag sie für dich, trag sie für andere.“ Recht hat er. Selbst wenn Sie nicht an die Wirkung einer Maske glauben, sie schadet definitiv nicht. Im schlimmsten Fall ist sie etwas unbequem.

Je nachdem wo wir leben, sind wir bereits seit einigen Monaten von der Pandemie betroffen und noch viele weitere Monate von einem Impfstoff entfernt. Masken, ob in Ihrer Gegend obligatorisch oder nicht, werden für eine Weile bleiben. Wir denken, es ist an der Zeit, sie zu einem Teil unserer täglichen Mode zu machen.

Schauen Sie sich einfach einmal in den Geschäften bei Ihnen um oder suchen Sie im Internet. Es gibt unzählige Designs von winzigen Studios bis hin zu den Modeketten. Und Sie können Sie auch leicht selbst nähen oder, wenn Sie einen 3D-Drucker besitzen, sogar drucken: Bei Thingiverse läuft ein Pandemie-Bekämpfungs-Wettbewerb mit den besten Designs für die eigene Maske und auch Astroshop hat einen Basteltipp.

Für uns haben wir eine einheimische Künstlerin, gefragt, ob Sie uns einige Masken anfertigen könnte. Ihre Masken sind bequem zu tragen und leicht zu durchatmen. Hier sehen Sie eines ihrer Unikate:

Irene hat die Masken auch auf Etsy gestellt, falls Sie noch keine haben. Sie macht alle Masken von Hand, es handelt sich also definitiv um eine „limitierte Auflage“. Schauen Sie sich gerne auch ihre anderen handgenähte Masken an. Und falls Sie ein Fan sind, gibt es sie auch mit unserer Web-Adresse.

Haftungsausschluss: Wir sind geschäftlich nicht mit Irene Niess verbunden, außer dass wir unser Logo geliefert haben. Wir erhalten keine Provision, wenn Sie eine Maske kaufen, und wir sind nicht verantwortlich für die Qualität des Produkts oder die Art und Weise, wie sie Bestellungen bearbeitet.