Neues von DEVONtechnologies

Wie Sie eine dreigeteilte Ansicht einrichten

6. Oktober 2020 — Jim Neumann, Eric Böhnisch-Volkmann
DEVONthink 3 mit simulierter dreigeteilter Ansicht.

In Version 2 von DEVONthink gab es eine Ansicht, wie Sie auch so manches andere Informationsverwaltungssystem bietet: die dreigeteilte Ansicht. Diese Ansicht zeigte in einem Bereich nur Gruppen und ihre Untergruppen, in einem weiteren die Dokumente in der ausgewählten Gruppe, und in einer dritten eine Voransicht des aktuellen Dokuments.

Allerdings war die Zahl derer, die diese Ansicht verwirrte, größer als die derjenigen Anwender, die sie bevorzugten. Daher haben wir sie bei der Überarbeitung der Benutzeroberfläche für DEVONthink 3 entfernt. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht möglich ist, sich eine sehr ähnliche Ansicht zusammenzustellen. Hier einige Möglichkeiten, wie Sie DEVONthink 3 mehr wie Version 2 aussehen lassen können:

  • Die Seitenleiste Navigation auf der linken Seite des Hauptfensters zeigt schon von Haus aus nur Gruppen. Damit verhält sie sich bereits wie die Gruppenliste der dreigeteilten Ansicht.
  • Aktivieren Sie Darstellung > Nur Dokumente anzeigen und die Objektliste im rechten Bereich des Fensters zeigt nur noch die Dokumente der Gruppe, die Sie in der Seitenleiste ausgewählt haben.
  • Stellen Sie die Auswahl in Darstellung > Vorschau auf Standard oder Breitbild, wie es für Ihre Arbeit und Bildschirmgröße am besten passt.

Wenn Sie vermeiden möchten, in der Seitenleiste auch stets die Gruppen anderer offener Datenbank zu sehen, könnten Sie die Seitenleiste auf die Gruppen jeweils einer ausgewählten Datenbank beschränken: Deaktivieren Sie hierfür die Option Einstellungen > Allgemein > Seitenleiste > Datenbanken vereinen. Damit zeigt die Seitenleiste nur noch die Gruppen der aktiven Datenbank in einem Bereich unterhalb von Offene Datenbanken. Fokussieren Sie sich nun bequem auf diese Datenbank.

Und schließlich können Sie Einstellungen > Allgemein > Seitenleiste > Eingänge vereinen und Tags vereinen ausschalten, wenn Sie möchten, dass die lokalen Eingänge und die Tags-Gruppen innerhalb der Datenbanken erscheinen, zu denen sie gehören. So war es in DEVONthink 2. Diese Optionen können Sie natürlich frei nach Belieben nutzen und kombinieren, auch wenn Sie nicht versuchen, die dreigeteilte Ansicht zurückzuholen.